Malkurs

Kurs «Zeichnen und Malen »

Der Malkurs findet regelmässig am Dienstag statt.
16:30-18:00 Uhr für Kinder und Jugendliche.
18:00-20:00 Uhr für Erwachsene
.

Ausserdem gibt es 1 mal pro Monat auch einen Samstagstermin (11:00 bis 13:00 Uhr), welcher zusätzlich oder ausschliesslich besucht werden kann.

Samstagstermine:
26.08.17
23.09.17
28.10.17
25.11.17
09.12.17

27.01.18
24.02.18
24.03.18
28.04.18
12.05.18
23.06.18

Adresse: Delta Areal; Langendorfstrasse 2; 4513-Langendorf. Gebäude 101,(1 Stock ). 

 Ein Bekannter russischer Künstler und Lehrmeister von vielen grossen Meistern Pavel Tschistjakov hat mal gesagt: «Hätte ein Hund den Bleistift halten können, könne ich ihm das Zeichnen beibringen ».  Das bedeutet, dass um Zeichnen und Malen zu können, müssen Sie kein geborenes Genie sein. Alles was Sie brauchen ist lediglich etwas Motivation und Ausdauer.

 

 Über mich:

Mein Name ist Tatiana Koch und ich bin 42 Jahre alt. Ich bin im Jahr 2004 in die Schweiz gekommen und lebe seither in Bern. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn. Zu unserer Familie gehören auch zwei Katzen.

 

Ich stamme aus Russland, aus der Stadt Wladimir. Wladimir ist eine Stadt des sogenannten „Goldenen Ringes“. Diese alten, russischen Kulturstädte liegen im Zentrum Russlands nordöstlich von Moskau.

 


Nach dem Studium an der Staatlichen Pädagogischen Universität, wurde mir die Qualifikation als Lehrerin der darstellenden Kunst und des Technischen Zeichnens erteilt. Meine ausländische Ausbildung ist in der Schweiz als äquivalent zu einem schweizerischen Diplom in bildender Kunst FH anerkannt.

  In Russland habe ich einige Jahre in der Schule gearbeitet. Dann habe ich mich für etwas neuen interessiert und nach Weiterbildung in einer Zeitungsredaktion als Grafikdesignerin gearbeitet.

Als ich in die Schweiz gekommen bin, hat mein Leben sich verändert. Ich habe viel Neues erlebt: Ein anderes Land, eine andere Kultur und natürlich ein bisschen Heimweh. Das alles zeige ich in meiner Kunst. Die andere Landschaft mit Bergen und Bauernhäusern, die Stadtarchitektur und Kirchen haben mich beeindruckt. Ab 2004 fing ich die Bildserie „Bern“ an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die zweite Projekt war Bildausstellung „Slawische Legenden“, in der ich vorchristliche slawische Legenden zeigte. Die Ausstellung hat im „Zentrum 5“ statt gefunden, wo ich damals Zeichnen und Malen unterrichtete.






Als Künstlerin beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Tafelmalerei. Künstlerisch richte ich mich nach dem Realismus aus. Unter den verschiedenen Techniken ziehe ich Öl vor. Aber ich arbeite auch mit Pastell, Aquarell, Tempera und anderen. Vor kurzem fing ich mit Acrylfarben zu malen an.

Über meinen Kurs:
Mit meiner langjährigen Erfahrung als Lehrerin und Künstlerin zeige ich Ihnen einen leicht verständlichen Weg zur darstellenden Kunst. Die ist Schwerpunkt des Kurses, und im Hintergrund steht das Wissen in Kunstgeschichte und Kunsttheorie.

Dieser Kurs führt von den Grundlagen des Zeichnens und Malens über Stillleben, Pflanzen, Landschaften und Tiere bis hin zum Zeichnen von Porträts.

Ich werde Ihnen eine breite Palette verschiedener Materialien und interessanter Techniken zeigen. Auch teile ich mit Ihnen geheime Tipps und Tricks, welche Sie noch schneller zum Erfolg führen.

Bilder von meinen jungen Lehrlingen:





Petruschka Standort Informationen Kontaktformular Deutsch Kontaktformular Russisch